Spannende Woche für unsere Jugend!

Die „Kleinsten“ haben beim Midcourt in Hennef gekämpft. Nick Siegert und Phillipp Schumacher konnten ihre Einzel gewinnen. Trotzdem konnten die beiden zusammen mit Laurin Althoff final nicht siegen. V.l.n.r: Nick Siegert, Laurin Althoff und Philipp Schumacher.


Die großen Kleinen Oskar Trinius, Linus Urban, Lennox Vombeck und Robin Brücken konnten im Großfeld einen tollen 2. Platz erspielen.


Die U12 musste sich mit 1:5 gegen die Kids aus Moitzfeld geschlagen geben. Es spielten Hendrik Wick, Gereon Hudelmayer, Yolina Zaude und Maike Masuch. Den Ehrenpunkt erkämpften die Mädchen im Doppel im Championstiebreak.


Die U15 verloren leider beim STV Grafenkreuz 0:6. Dabei hat Luis Baltruschat den Sieg im Einzel im Championstiebreak nur knapp verpasst. v.l.n.r.: Luis Baltruschat, Simon Weltgen, Luca Schiefen, Phil Siegert


Die U18 verlor gegen den TC Sankt Augustin ebenfallls mit 1:5. Lediglich die Nr. 1 Leon Karlsson gewann im Einzel, außerdem spielten Oliver Masuch, Severin Hudelmayer und Felix Friedenburg.

Und auch die „Alten“ waren wieder sehr aktiv 😉
Nach einem Freilos in der ersten Runde erreichte die Damen 40 im Bezirkspokal des TVM rechtsrheinisch souverän mit 3:0 gegen den Tennisclub Overath-Heiligenhaus das Halbfinale. Es spielten im Doppel T.Günther und K.Pelz, in den Einzeln T.Thienelt und I.Masuch.


Den Damen 40.2 ist gegen Bergisch-Land Dürscheid im letzten Spiel der Saison mit 6:3 der 4. Sieg geglückt. Damit mussten sie sich im Sommer nur den Damen des TC Kleineichen geschlagen geben und ein 2.Platz ist ihnen schon vor dem Saisonende sicher. Am Start für Eitorf : T.Theis, A.Evmez, A.Wenzel, L.Meister, B.Urban, I.Steiner und N.Heiduk.


Trotz spannender Spiele ging der Spieltag der Herren 40.2 gegen den TC Aegidienberg verloren. Das Einzel von H.Thiel wurde nach 2,5 Stunden im Championstiebreak für Eitorf entschieden, B.Kapschefsky war ebenfalls erfolgreich. Leider konnten nur 2 Doppel geholt werden, sodass man sich gegen 22:00 Uhr endgültig mit 5:4 geschlagen geben musste. Desweiteren spielten M.Baltruschat, U.Klinger, B.Lüschen, M.Anselment und A.Huberti.

Weitere Ergebnisse:
Herren 18 – 1.TC St. Augustin II 1:5
TV Siebengebirge – Herren 00 0:9
TV Rosbach II – Herren 00.2 5:1
TV Refrath – Herren 30 6:0
Damen 30 – TC GW Dieringhausen 5:1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.